AHMED FOUAD NEGM "DIE AUGEN DES WORTES"
 
Das Panorama der Welt ist die Wunderkiste meiner Zeit
Dem Erscheinen nach aus Amerika
Dem inneren Ruf nach aus Ägypten
Wenn du verstehst, was ich meine 
Ich schenke Dir die Hälfte meines Palastes
Und schreibe Dir mein Testament … auf Taubenfedern auf
Schau mal rein, Du SALAMLAM 
Schau’s Dir an, wie wunderbar!
 
Ahmed Fouad Negm(1929 – 2013) stammt aus einem Dorf in Sharqiyya, der vielbesagten, zum Sinai hin sich streckenden Ostprovinz im Nildelta. Er war ein Produkt des Schreis nach Befreiung von kolonialer Unterdrückung, der nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs die Welt umdrehte. Er war früh als der verfolgte Protestsänger bekannt, der feine, Ägypten umfassende Lyriker aber ist noch zu entdecken; allmählich nur kann man daran denken, dass Negm einen festen Platz in der arabischen Literatur gefunden hat. Im Unterschied zu einzelnen Bemühungen, ihn durch Übersetzungen in England, Amerika und Frankreich bekannt zu machen, waren es in Deutschland vor allem Ägypter und die Wenigen aus anderen arabischen Ländern, die seinen Gedichten und Gesängen neben der `Ud des Scheich Imam lauschten. Die Zeiten haben sich geändert, aus allen arabischen Ländern streben Geächtete und Unterdrückte nach Deutschland. Mit der Stimme seiner Gedichte, mit Negms aus den Worten tretenden Lebenszeichen und Bildwelten sollte es möglich sein, sie auch im Deutschen zu verstehen und aufzunehmen.
Gibt es Gründe dafür, warum sie, die zu uns kommen, warum wir hier als Deutsche diese blumenreiche weltliche Stimme aus Ägypten, die zugleich fromm und kritisch und in einer vitalen Sprache daherkommt, ignorieren sollten?Georg Stauth, der Islamwissenschaftler, Herausgeber und Mitübersetzer, gibt mit einem Nachwort darauf Antwort.
 

 

mehr zu Hatem Lahmar

mehr zu Georg Stauth

Der Vantage Point World-Verlag wurde im Februar 2012 gegründet. Unser Interesse gilt den aktuellen und den historischen Formen des Zugangs zur Welt: Reisen, Kunst und Kultur. „Common Ground“ - das von Gemeinsamkeiten und Differenz geprägte Terrain, das als ästhetische, als individuelle und als politische Bewusstseinserwei-terung erfahren wird: weltoffen und grenzüberschreitend.

Buchbestellung direkt

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Vertrieb Ägypten und Naher Osten:

(Distributor for Egypt and the Middle East)
 

AFAQ BOOKSHOP & PUBLISHING HOUSE
4 Muhammad Mazloum Street (intersected with Houda Sharawi Street)
CAIRO/Egypt

Internet: afaqbooks.com
mail: afaqbooks@yahoo.com

Unser Blogs: